PV für WEGs

Wohnen Sie in einer Wohnungseigentümergemeinschaft (WEG) und streben eine PV-Anlage an? Dann sind Sie hier richtig!

PV-Anlagen auf Mehrfamilienhäusern leisten nicht nur einen nennenswerten Beitrag zum Klimaschutz sondern sind aufgrund ihrer höheren Eigenverbrauchsquote auch viel profitabler als auf Einfamilienhäusern. Da die bisherigen gesetzlichen Hürden seit Januar 2023 weggefallen sind, steht Ihrem Vorhaben nun grundsätzlich nichts mehr entgegen.

Diese Webseite soll Ihnen helfen, Ihrer Wohnungseigentümergemeinschaft eine attraktive und praktikable PV-Anlage vorzuschlagen, die dann auch beschlossen wird. Sie finden hier:

  • einen Vortrag zur Motivation.
  • einen Leitfaden mit praktischen Tipps für Ihr Vorhaben (in Arbeit).
  • Erfahrungsberichte von anderen Wohnungseigentümergemeinschaften, die bereits eine PV-Anlage beschlossen haben oder schon in Betrieb sind.
  • Hilfreiche Links zu PV für Wohnungseigentümergemeinschaften.

Dieses Informationsmaterial wurde ehrenamtlich im Sinne der Nachbarschaftshilfe erstellt. Für den Inhalt kann ich trotz größter Sorgfalt keine Haftung übernehmen.

Jochen Rivoir
pv@wohnquartier-stadtwerk.de

Vortrag

Photovoltaik für Wohnungseigentümergemeinschaften -
Der Weg ist frei!

Seit Januar 2023 sind wesentliche Hürden für PV-Anlagen auf Mehrfamilienhäusern weggefallen. Dieser Vortrag zeigt anhand der Erfahrungen des Wohnquartier StadtWerk in Herrenberg, dass PV-Anlagen auf Mehrfamilienhäusern nicht nur einen nennenswerten Beitrag zum Klimaschutz leisten, sondern auch für Selbstnutzer und Vermieter äußerst rentabel sein können. Die BürgerSolarBeratung unterstützt Sie bei der Umsetzung.
 
Informationsmaterial, siehe Download
  • Datei „Vortrag, Der Weg ist frei.pdf“: Präsentation
  • Datei „Vortrag, Der Weg ist frei.xlsx“: Berechnungen zu Wirtschaftlichkeit und Klimaschutz, die im Vortrag erwähnt wurden.

Erfahrungsberichte

Wohnquartier StadtWerk in Herrenberg

Ausgangslage

  • 2 Häuser mit Flachdächern, Erstbezug 2016
  • 59 Wohnungen, davon 1/3 vermietet
  • 154.000 kWh Verbrauch, 1 gemeinsamer Hauptzähler & Stromvertrag
Entscheidung im Juni 2022
  • Dächer voll mit 95,5 kWp Anlage belegt
  • Spart CO2 wie 95.800 qm Wald
  • Kollektive Selbstversorgung für Wohnungs- und Allgemeinstrom
  • Eigenverbrauchsanteil 53 %, daher kein Speicher nötig
  • 127.305 € Kosten (2.158 € pro Wohnung), aus den Rücklagen finanziert, Rückführung in 20 Jahren (monatlich 9 € pro Wohnung)
  • Amortisation in 8,2 Jahren • 10,6 % Rendite (bei Inbetriebnahme)
  • Stromabrechnung kostenfrei für die Bewohner/Mieter
  • Inbetriebnahme im Mai 2023

Bei Kosten Stand Dez 2023 und ohne gemeinsamen Stromvertrag

  • Amortisation in 7,4 Jahren
  • Rendite 12,3 %
Informationsmaterial, siehe Download
  • Datei „StadtWerk, Erfahrungsbericht.pdf“: Ausführlicher Erfahrungsbericht
  • Datei „StadtWerk, Präsentation.pptx/.pdf“: Präsentation um Bewohner zu informieren und als Entscheidungsgrundlage in der Eigentümerversammlung.
  • Datei „StadtWerk, Wirtschaftlichkeit (Stand Inbetriebnahme).xlsx“: Vergleich der Wirtschaftlichkeit mehrerer Betriebskonzepte und technischer Alternativen zur Zeit der Inbetriebnahme.
  • Datei „StadtWerk, Wirtschaftlichkeit (Typisch Dez 2023).xlsx“: Wie oben aber für den typischen Fall, dass vorab kein gemeinsamer Stromvertrag besteht und mit Kosten Stand Dezember 2023.
  • Datei „StadtWerk, Abrechnung (Kostenfrei).xlsx“: Rechenbeispiel einer Nebenkostenabrechnung mit kostenfreier Bereitstellung des PV-Stroms, so wie von uns beschlossen.
  • Datei „StadtWerk, Abrechnung (Geteilter Ertrag).xlsx“: Alternatives Rechenbeispiel einer Nebenkostenabrechnung, bei der der Ertrag zwischen Vermietern und Mietern aufgeteilt wird.

Herrschaftsgarten in Böblingen

Ausgangslage

  • 4-stöckiges Mehrfamilienhaus mit Flachdach, Erstbezug 2016
  • 13 Wohnungen, davon 6 vermietet
  • 30.000 kWh Verbrauch, Gemeinsamer Hauptzähler & Stromvertrag für 11 Wohnungen, zweite Stromschiene für 2 Wohnungen mit getrennten Stromverträgen
Entscheidung im September 2022
  • Dächer voll mit 24,6 kWp Anlage belegt
  • Spart CO2 wie 26.800 qm Wald
  • Kollektive Selbstversorgung für Wohnungs- und Allgemeinstrom
  • Eigenverbrauchsanteil 42,4 %, daher kein Speicher nötig
  • 36.200 € Kosten (2.785 € pro Wohnung), aus Sonderumlage finanziert
  • Amortisation in 10 Jahren (bei Beschlussfassung)
  • Stromabrechnung kostenpflichtig für die Bewohner/Mieter
  • Inbetriebnahme im September 2023
Bei Kosten Stand Dez 2023 und ohne gemeinsamen Stromvertrag
  • Amortisation in 7,1 Jahren
  • Rendite 12,9 %
Informationsmaterial, siehe Download
  • Datei „Herrschaftsgarten, Erfahrungsbericht.pdf“: Ausführlicher Erfahrungsbericht
  • Datei „Herrschaftsgarten, Wirtschaftlichkeit (Typisch Dez 2023).xlsx“: Berechnung der Wirtschaftlichkeit für den typischen Fall, dass vorab kein gemeinsamer Stromvertrag besteht und mit Kosten Stand Dezember 2023.
  • Datei „Herrschaftsgarten, Abrechnung.xlsx“: Rechenbeispiel einer Nebenkostenabrechnung.

Nufringen, Objekt A

Ausgangslage

  • 2 Zeilen Reihenhäuser, Erstbezug 2001
  • 8 Wohneinheiten, davon 2 vermietet
  • 25.345 kWh Verbrauch, getrennte Stromverträgen
Vorschlag der BürgerSolarBeratung Herrenberg im Dezember 2023 – also noch kein Erfahrunsbericht.
  • Dächer voll mit 31,9 kWp Anlage belegt
  • Spart CO2 wie 4.800 qm Wald
  • Kollektive Selbstversorgung für Wohnungs- und Allgemeinstrom
  • Eigenverbrauchsanteil 33 %, daher kein Speicher nötig
  • 57.456 € Kosten (7.182 € pro Wohnung), aus Sonderumlage finanziert
  • Amortisation in 10 Jahren • 9 % Rendite 
  • Stromabrechnung kostenpflichtig für die Bewohner/Mieter
Informationsmaterial, siehe Download
  • Datei „Nufringen A, Vortrag für ETV.pdf/.pptx“: Vortrag für die Eigentümerversammlung
  • Datei „Nufringen A, Wirtschaftlichkeit.xlsx“: Berechnung der Wirtschaftlichkeit für verschiedene Betriebskonzepte.
  • Datei „Nufringen A, Abrechnung.xlsx“: Rechenbeispiel einer Nebenkostenabrechnung.

Leitfaden

In Arbeit, schauen Sie doch bitte Ende März 2024 nochmal nach.

Download

3

ThumbNameSizeDate
Thumb Herrschaftsgarten-Abrechnung.xlsx Herrschaftsgarten, Abrechnung.xlsx

Download Link kopieren 13.57 KB 2024-01-15 15. Januar 2024 2023-12-12 12. Dezember 2023
13.57 KB12. Dezember 2023
Thumb Herrschaftsgarten-Erfahrungsbericht.pdf Herrschaftsgarten, Erfahrungsbericht.pdf

Öffnen Download Link kopieren 792.8 KB 2024-01-15 15. Januar 2024 2024-01-15 15. Januar 2024
792.8 KB15. Januar 2024
Thumb Herrschaftsgarten-Wirtschaftlichkeit-Typ-Dez-2023.xlsx Herrschaftsgarten, Wirtschaftlichkeit (Typ Dez 2023).xlsx

Download Link kopieren 35.35 KB 2024-02-20 20. Februar 2024 2024-02-20 20. Februar 2024
35.35 KB20. Februar 2024
Thumb Nufringen-A-Abrechnung.xlsx Nufringen A, Abrechnung.xlsx

Download Link kopieren 13.72 KB 2024-02-18 18. Februar 2024 2023-12-12 12. Dezember 2023
13.72 KB12. Dezember 2023
Thumb Nufringen-A-Vortrag-fuer-ETV.pdf Nufringen A, Vortrag für ETV.pdf

Öffnen Download Link kopieren 675.19 KB 2024-02-18 18. Februar 2024 2024-02-18 18. Februar 2024
675.19 KB18. Februar 2024
Thumb Nufringen-A-Vortrag-fuer-ETV.pptx Nufringen A, Vortrag für ETV.pptx

Download Link kopieren 2.56 MB 2024-02-18 18. Februar 2024 2024-02-18 18. Februar 2024
2.56 MB18. Februar 2024
Thumb Nufringen-A-Wirtschaftlichkeit.xlsx Nufringen A, Wirtschaftlichkeit.xlsx

Download Link kopieren 26.38 KB 2024-02-18 18. Februar 2024 2024-02-18 18. Februar 2024
26.38 KB18. Februar 2024
Thumb StadtWerk-Abrechnung-Geteilter-Ertrag.xlsx StadtWerk, Abrechnung (Geteilter Ertrag).xlsx

Download Link kopieren 13.82 KB 2023-12-23 23. Dezember 2023 2023-12-12 12. Dezember 2023
13.82 KB12. Dezember 2023
Thumb StadtWerk-Abrechnung-Kostenfrei.xlsx StadtWerk, Abrechnung (Kostenfrei).xlsx

Download Link kopieren 13.51 KB 2023-12-23 23. Dezember 2023 2023-12-12 12. Dezember 2023
13.51 KB12. Dezember 2023
Thumb StadtWerk-Erfahrungsbericht.pdf

Öffnen Download Link kopieren 1.78 MB 2024-02-20 20. Februar 2024 2024-02-20 20. Februar 2024
1.78 MB20. Februar 2024
Thumb StadtWerk-Praesentation.pdf StadtWerk, Präsentation.pdf

Öffnen Download Link kopieren 2.44 MB 2023-12-23 23. Dezember 2023 2023-11-14 14. November 2023
2.44 MB14. November 2023
Thumb StadtWerk-Praesentation.pptx StadtWerk, Präsentation.pptx

Download Link kopieren 7.35 MB 2023-12-23 23. Dezember 2023 2023-12-16 16. Dezember 2023
7.35 MB16. Dezember 2023
Thumb StadtWerk-Wirtschaftlichkeit-Stand-Inbetriebnahme.xlsx StadtWerk, Wirtschaftlichkeit (Stand Inbetriebnahme).xlsx

Download Link kopieren 37.47 KB 2023-12-23 23. Dezember 2023 2023-12-22 22. Dezember 2023
37.47 KB22. Dezember 2023
Thumb StadtWerk-Wirtschaftlichkeit-Typ-Dez-2023.xlsx

Download Link kopieren 37.45 KB 2024-02-20 20. Februar 2024 2024-02-20 20. Februar 2024
37.45 KB20. Februar 2024
Thumb Vortrag-Der-Weg-ist-frei.pdf

Öffnen Download Link kopieren 1.72 MB 2024-02-20 20. Februar 2024 2024-02-20 20. Februar 2024
1.72 MB20. Februar 2024
Thumb Vortrag-Der-Weg-ist-frei.xlsx

Download Link kopieren 36.94 KB 2024-02-20 20. Februar 2024 2024-02-20 20. Februar 2024
36.94 KB20. Februar 2024

16

c3b6b30d4a

Links

Informationen

Beratungen

BürgerSolarBeratung Herrenberg

  • Unabhängige, kostenlose Beratung und Projektbegleitung für Einfamilienhäuser und beginnend auch für Mehrfamilienhäuser.

Energieagentur Regio Freiburg

  • Unabhängige, umfassende aber kostenpflichtige Beratung und Projektbegleitung.
Consent Management Platform von Real Cookie Banner